Unsere Sachen
     
 
       
Lebensmittel
       
 
 
 
 
 
 
  
 
 

 

Fandler Bio-Hanföl

Die wohltuende Wirkung sanfter Magie
Dass Hanf zu den ganz speziellen Heilpflanzen zählt, ist hinreichend bekannt. Dass seine Inhaltsstoffe auch im Hanföl zu finden sind, wohl weniger. Darum ist es uns ein besonderes Anliegen, dieses hochwertige, kaltgepresste Öl nur aus ausgewählten Hanfsamen aus biologischem Anbau zu pressen. Seine besondere Kraft entfaltet das Bio-Hanföl in der Hautpflege. Verantwortlich dafür ist vor allem die in kleinen Mengen vorkommende Gamma-Linolensäure (2,8 %). Der grasiger Duft und nussig-herbe Geschmack des biologischen Hanföls setzen aber auch kulinarische Akzente.
Hanföl verleiht Kraut, Lauch, Fisolen (Stangenbohnen), Rucola, Endivien- und Kartoffelsalat eine außergewöhnliche Note und wird auch gerne zum Verfeinern von Suppen und Aufstrichen verwendet.

Fettsäuregehalt

(per 100g)

 gesättigte

10,0 g  

 einfach ungesättigte

12,8 g  

 mehrfach ungesättigte

77,2 g  

 davon Omega-3

21,2 g  


Hanf–Genuss und Gesundheit

Heilmittel, Lebensmittel und Genussmittel
Hanf, Cannabis sativa, stammt ursprünglich aus Zentralasien und gehört zu den vielseitigsten und ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Hanf war Jahrtausende ein wichtiger Lieferant für Fasern, Nahrungsmittel und Medizin und wurde in fast allen europäischen und asiatischen Ländern kultiviert und großflächig angebaut.
          
Der Hanf ist eine einjährige Pflanze, die bis zu 7 m hoch wird. Er wächst im gemäßigten Klima auf humosen, kalkhaltigen Böden und braucht dort eine gute Wasserversorgung. Er ist eine anspruchslose, unempfindliche Pflanze und benötigt weder beim Anbau noch bei der Ernte und Verarbeitung Pflanzenschutzmittel oder sonstige Chemikalien. Trotzdem liefert er gut dreimal soviel Fasern wie z.B. die Baumwolle. Der Hanf ist so vielseitig verwendbar wie kaum eine andere Pflanze.

Hanf als Lebensmittel und Genussmittel Speisehanf unterstützt mit seinen lebensnotwendigen Inhaltsstoffen den gesunden Stoffwechsel aller Zellen und stärkt die körperlichen Abwehrkräfte.

Speisehanf gehört daher in die tägliche Nahrung für Vitalität und Wohlbefinden jedes Menschen.

hanf

Die Vollwertigkeit der Speisehanf-Saat ist ernährungsphysiologisch kaum zu überbieten. Sie versorgt den menschlichen Körper mit allen benötigten ungesättigten Fettsäuren, die eine lebenswichtige Rolle bei der Erhaltung vitaler Zellen, bei der Synthese bedeutsamer Hormone und für einen ausgewogenen Lipidgehalt im Blut spielen. Die biologische Wertigkeit des Proteins im Speisehanf erreicht Spitzenwerte und ist vergleichbar mit Volleiweiß oder Fleisch, aber frei von ungesunden trans-Fettsäuren. Die Vielfalt an Mineralsalzen und Spurenelementen versorgt den Körper mit Bau- und Vitalstoffen, die ebenso wie die wichtigsten Vitamine einen ungestörten Zellstoffwechsel garantieren. Ein Drittel der Inhaltsstoffe sind Kohlehydrate, die ausreichend Brenn- und Ballaststoffe liefern für die gesunde Verdauungsarbeit im Körper. Da praktisch alle diese wertvollen Bestandteile des Speisehanf-Korns im täglichen Stoffwechsel des Körpers unmittelbar als Vorstufen oder Hilfsstoffe verwertet werden, besteht kaum die Gefahr, dass sie als „Dickmacher“ in Fettpölsterchen abgelagert werden. Daher haben wir wohlschmeckende Lebensmittel aus biologisch angebautem Hanf für Sie in unserer Salvator Apotheke. Natürlich haben wir sie schon getestet. Nicht nur beim Hanfsamen greifen wir gerne zu, auch die Knabberhanf-Sorten, von süß bis scharf, und die schmackhafte Hanfschokolade gehören zu unseren Favoriten. Falls Sie nun Lust bekommen haben, unsere Hanf&Natur Produkte auch einmal auszuprobieren, kommen Sie einfach zu uns in die Apotheke und lassen sich von uns beraten.